BIOSIMILARS.
VOM PIONIER FÜR BIOTECH.

Qualität, die ankommt.

Mit fast 40 Jahren Erfahrung in der Biotechnologie wissen wir, wie wichtig die lückenlose Verfügbarkeit von biologischen Arzneimitteln ist. Für unsere Biosimilars nutzen wir daher das gleiche Herstellungs- und Lieferkonzept wie für unsere Original-Präparate – und schreiben so unsere hervorragende Erfolgsgeschichte hinsichtlich der Liefersicherheit fort.1

1. AMGEN Data on file

Warum ist eine unterbrechungsfreie Versorgung so wichtig?

Patienten müssen sich auf eine zuverlässige Versorgung mit Arzneimitteln für ihre Therapie verlassen können. Denn eine Unterbrechung der Therapie, beispielsweise durch einen Lieferausfall, kann zu einer ernsthaften Beeinträchtigung der Gesundheit führen. Durch eine lückenlose Überwachung der Lieferkette und ein Netzwerk qualitativ hochwertiger Produktionsstätten sorgen wir bei AMGEN für höchste Liefersicherheit.

Wie maximiert AMGEN die Sicherheit in der Lieferkette?

AMGEN bedient sich komplexer Planungssysteme, um die Nachfrage zu jedem Zeitpunkt bedienen zu können. Dazu gehören beispielsweise die Sicherstellung aller Rohmaterialien für Produktion, Analyse und Verpackung des Endproduktes über zwei getrennte Lieferantensysteme. Die Qualitätsmanagementprozesse decken alle Produktionsschritte ab – und sind dabei auch auf Risiken wie beispielsweise Naturkatastrophen vorbereitet.

Wie sorgt AMGEN für kompromisslose Qualität?

Für die Überwachung der biotechnologischen Herstellungsverfahren in den modernen Produktionsanlagen wurden bei AMGEN Qualitätskontrollen in allen Verfahrensschritten implementiert. Mehr als 250 Qualitätsprüfungen werden für jedes Biosimilar durchgeführt. Zur Aufrechterhaltung der Chargenkonsistenz erfolgt kontinuierlich eine gründliche Analyse der Leistungsfähigkeit in der Produktion.

Welche Vorteile bringen Biosimilars?

Biologika sind die Therapie der Wahl bei vielen schwerwiegenden Krankheiten. Kostengünstigere Biosimilars leisten einen wichtigen Beitrag dazu, die Gesundheitssysteme zu entlasten. So können in Zukunft noch mehr Patienten von diesen Therapien profitieren.

Worin liegen die Unterschiede von Biosimilars im Vergleich zu ihren Referenzprodukten?

Unsere Biosimilars sind qualitativ hochwertige Produkte, die in Bezug auf Reinheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit keine klinisch relevanten Unterschiede zu ihren Referenzprodukten aufzeigen. Die Biosimilars unterscheiden sich lediglich in der Art der Herstellung, einschließlich der verwendeten Zelllinie.

Warum ist AMGEN prädestiniert für die Herstellung von Biosimilars?

Wir bei AMGEN wollen allen Patienten helfen. Als Pionier der Biotech-Forschung mit fast 40 Jahren Erfahrung wissen wir, was es bedeutet, hochkomplexe Innovationen auf den Markt zu bringen. Unsere Biosimilars werden dabei vom selben Team entwickelt wie unsere Original-Präparate – mit der gleichen Hingabe und Präzision.

Zurück nach oben